Ein Ende der Pandemie?

Es hat den Anschein, als ob wir alle das Gespenst der Corona-Pandemie langsam „verjagt“ haben. Die Inzidenzen sind gesunken - aktuell haben wir bei uns im Kreisgebiet eine Inzidenz von 2,3.

Unser Hygienekonzept hat sich bewährt – es gab bei WOM keine Corona-Fälle. Zudem wurde allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie deren Angehörigen über unseren Betriebsarzt ein Impfangebot gemacht. Mittlerweile sind nahezu alle Mitarbeiter bei WOM zumindest einmal geimpft, die Zweitimpfung steht unmittelbar bevor.

Es freut uns sehr, dass wir unsere Hygienemaßnahmen daher ab dem 21.06.2021 wieder lockern konnten. Die strikte Trennung der Schichten – auch in der Verwaltung – wurde aufgehoben. Die fehlende persönliche Abstimmung wurde über digitale Kommunikationswege zwar kompensiert, dennoch ist die Normalisierung des Arbeitsalltags eine spürbare Erleichterung. Weitere Lockerungen des Hygienekonzepts stehen abhängig vom Impffortschritt in der Belegschaft sowie dem umgebenden Infektionsgeschehen in den nächsten Wochen bevor.